Mechanismen autoritärer Glaubensstrukturen und ihre persönlichkeitsverändernden Auswirkungen
in allgemeinverständlicher Form dargestellt. "Das Buch ist Bestform kritischer Aufklärung,
eine Demaskierung, die Spuren hinterläßt." ('Psychologie Heute' 9/95).

Masken der Macht

Die Guru Papers

Warum Menschen bereit sind, sich einem Guru zu unterwerfen.

von Joel Kramer & Diana Alstad
Deutsch von Andreas Jonda & Dagmar Kreye

Zu diesem Buch

Seit Gurus im Westen für viele Menschen attraktiv wurden, lesen wir über Skandale um Geld, Sex, Machtmißbrauch in religiösen Gruppen, Guru-geleiteten Sekten und ähnlichen Organisationen. Joel Kramer und Diana Alstad untersuchen, wie es kommt, daß immer mehr Menschen bereit sind, sich Gurus und spirituellen Führungspersönlichkeiten zu unterwerfen oder sogar für sie in den Tod zu gehen.

Die Autoren analysieren das Innere solcher Gruppen und die Beziehung zwischen dem Guru und den Gläubigen. Sie zeigen die fatalen Mechanismen von Glauben, Hingabe und Macht-ausübung. Sie decken auf, wie auch unsere westlich-christliche Gesellschaft eine Sucht nach Autorität erzeugt, die von religiösen Gruppen benutzt und manipuliert werden kann. Diana Alstad und Joel Kramer gehen den persönlichkeitsverändernden Auswirkungen nach, die autoritäre Glaubensstrukturen für die Gurus wie für die Gläubigen haben.

Das Buch entlarvt zudem autoritäre Strukturen in persönlichen Beziehungen, Selbsthilfegruppen, auch in anerkannten Religionen und etablierten Moralvorstellungen und zeigt fundamentalistische Strömungen selbst in der modernen Gesellschaft auf.

Kapitel über Sucht und Liebe bieten neue Erklärungen, warum Menschen süchtig werden und warum Intimität in unserer Zeit häufig von Konflikten belastet ist. Die Autoren zeigen, warum so viele Menschen heute auf ihren freien Willen und ihre eigene Macht verzichten, wie andere beides übernehmen und benutzen. Und warum das ein weltweites, bedrohliches Problem für das Überleben der Menschheit und des Planeten geworden ist.

 

INHALT
 
Vorwort zur Anlage des Buches
Einleitung: Weshalb untersuchen wir den Autoritarismus?
Autorität, Hierarchie und Macht

  11
  23
  31

Teil 1
Persönliche Masken

 
Religionen, Kulte und das spirituelle Vakuum
Religion und Moral
Herausforderung durch die Naturwissenschaften
Wer definiert in Religionen und Kulten die Wirklichkeit?
Überprüfung des Heiligen

Gurus und die Zeiten des Umbruchs

Die Verlockungen der Hingabe
Herrschaft und Hingabe
Skandale, Heilige und Selbstbezogenheit
Erkennen autoritärer Machtausübung

Die Tricks der Gurus
Herbeiführung der Selbstaufgabe
Aufrechterhalten der Herrschaft

Der Anschlag auf die Vernunft

Stadien des Kults: Missionieren für die Paranoia
Messianisches Missionieren
Apokalyptische Paranoia

Das Verlockende an der Kult-Hierarchie

Gurus und sexuelle Manipulation
Der Verrat des Vertrauens
Spiritueller Hedonismus

Gurus, Psychotherapie und das Unbewußte

Die Fallen des Gurudaseins
Narzißmus und Vergötterung
Täuschung und Korruption

Jim Jones und das Massaker von Jonestown

Das Channeln nichtverkörperter Autoritäten
Annahmen über Channeling
Ein Beispiel für gechannelte Schriften: "Ein Kurs in Wundern"                         
Was channeln Channels?

Erschaffen Sie Ihre eigene Realität?

Die Heilung des gelähmten Selbstvertrauens

  49
  50
  52
  59
  64

  68

  75
  78
  81
  87

  92
  92
  97

105

109
109
113

117

124
126
130

135

142
146
149

151

157
158
162
172

174

190

Teil 2
Ideologische Masken

 
Einführung: Der Krieg um die Moral

Fundamentalismus und das Bedürfnis nach Gewißheit
Das Wesen des Fundamentalismus
Das Dilemma des Modernismus
Modernismus und das Bedürfnis nach Identität
Was steht auf dem Spiel?

Satanismus und die Anbetung des Verbotenen: Warum es so gut tut, böse zu sein
Gut und Böse
Das Problem des Bösen
Satanismus als Königsweg zur Macht
Das geteilte Selbst: Die Verinnerlichung von Gut und Böse
Die dunkle Seite des Monotheismus

Wer hat die Kontrolle? Die autoritären Wurzeln der Sucht
Was ist Sucht?
Die gespaltene Psyche: Symptom einer gestörten Moral
Die Bestie bezwingen: Der innere Kampf um Kontrolle
Sucht als Revolte gegen den inneren Herrscher
Die Schwächen des Krankheits- und des Verantwortungsmodells
Zwölf Schritte wohin?
Die Entwicklung von Ganzheit und Selbstvertrauen

Liebe und Herrschaft: Die Bedingungen bedingungsloser Liebe
Was ist bedingungslose Liebe?
Liebe, Zeit und Zeitlosigkeit
Selbstaufopferung, Macht und Leidenschaft
Herrschaft und Abgrenzung
Die Sucht zu lieben
Vergleichsmaßstäbe und Rollen
Vergeben und Loslassen
Die religiöse Grundlage bedingungsloser Liebe
Zeitlose Liebe im Laufe der Zeit

Einheitslehre, Erleuchtung und die mystische Erfahrung
Die mystische Erfahrung
Dualismus und Verzicht
Die Funktion der Erleuchtung
Die Einseitigkeit der Einheit
Ganzheit und Allverbundenheit
Verzicht als Besitzanhäufung

Die Macht der Abstraktion: Das Heilige Wort und die Evolution der Moral
Abstraktion und Macht
Vom Animismus zum Polytheismus: Die konkreten Abstraktionen der Idolatrie
Monotheismus: Eine universelle Abstraktion
Einheitslehre: Der Höhepunkt religiöser Abstraktion
Abstraktion, Entweder-Oder-Denken und Dualismus
Symbolsysteme und Macht
Transformation der Symbolsysteme: Eine dialektische Perspektive

Epilog: Und wohin nun?

Personen- und Sachregister

199

203
207
213
221
225

228
230
235
241
247
250

254
254
261
268
280
290
298
304

315
317
322
326
338
346
349
354
359
361

366
366
371
374
381
387
393

396
397
403
413
421
429
435
438

446

455

*

Verlag Zweitausendeins, Ffm. 1995, 460 Seiten, Personen- u. Sachregister
DM 15,-- in den Filialen, bei Versand + DM 6,90; Best.-Nr. 18311
Internet: www.zweitausendeins.de; E-Mail: service (ät) zweitausendeins.de; Zweitausendeins Versand,
Ferdinand-Porsche-Str. 37-39, 60381 Frankfurt, Tel. 069/420 80 00, Fax 069/420 80 0-198

*

Original-Ausgabe in englisch: Joel Kramer / Diana Alstad: The Guru Papers - Masks of Authoritarian Power;
385 pages, Paperback, ISBN 1883319005; US$ 11.96. (Internet Addresse: http://www.amazon.com)

*

Eine "beeindruckende Studie" (Sender Freies Berlin) über die Sucht nach Autorität, die Verlockungen der Hingabe, die Tricks der Gurus, das Faszinierende an der Kult-Hierarchie, Gurus und sexuelle Manipulation, Satanismus als Königsweg zur Macht, die dunkle Seite des Monotheismus, die Bedingungen bedingungsloser Liebe, Selbstaufopferung, Macht und Leidenschaft, die Funktion der Erleuchtung u.v.a.

*

"Sehr originell werden die autoritären Systeme von Christentum, Hinduismus und Buddhismus verfolgt; die grundsätzlichen Tricks von Sektenführern und Gurus werden offengelegt, was viele Bücher über Sekten hinreichend ersetzt. Channeling und Satanismus sowie der Fundamentalismus sind Bereiche, in denen die analytischen Gesichtspunkte des Autorenteams ebenso erhellend zum Tragen kommen wie bei Sucht, Liebe und Partnerschaft, Mystik und Moral." Publik Forum

Diese Seite ist keine Anzeige, sondern eine Empfehlung, aus dem
Bedürfnis nach Aufklärung durch Verbreitung des Inhalts dieses Buches.

 
zur Literatur-Liste

 


 
Mit freundlichen Empfehlungen

Humanistische AKTION

12/1998


nach oben   -   Menue   -   Service   -   Texte-Verzeichnis   -   Stichwörter

www.humanistische-aktion/guru.htm 

Aktualisiert am 01.11.06