Mit Freu(n)den älterwerden!

Gedanken zu einem Gesprächskreis
für sinnerfüllte Lebensgestaltung  (2/1997)
 

Überalterung und Isolierung in unserer Gesellschaft nehmen zu. Von der Politik ist wenig an Hilfe bezüglich der dadurch entstehenden Probleme zu erwarten. Selbsthilfe und Eigeninitiative sind deshalb besonders auch auf diesem Gebiet des Lebens im mittleren und späteren Alter angesagt.

Wir wollen gemeinsam mit aufgeschlossenen Menschen einer möglichen Vereinzelung und Vereinsamung sowie drohendem Sinnverlust im Alter rechtzeitig vorbeugen. Dies soll geschehen durch bewußte Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen; Besinnung auf das Wesentliche im Leben; Übung in Kommunikation und Achtsamkeit; Bearbeiten von persönlichen Problemen; bei entsprechender Fähigkeit und Lust Singen und Musizieren sowie andere Aktivitäten; Fantasieren über Visionen möglicher neuer Wohnformen, auch im konkreten Kontakt mit bestehenden Wohngenossenschaften.

Im Vordergrund stehen weniger die Probleme des Älterwerdens, als vielmehr dessen Vorteile und Chancen. Sie bieten ein Wachstum an Menschlichkeit zur sinnvollen Lebensgestaltung in gegenseitiger Ergänzung von Jung und Alt im Einklang mit unserer Mitwelt. Ein Austausch und Zusammenarbeit mit anderen Gruppen und auch Fachleuten wird angestrebt, ebenso nach Möglichkeit eine Mitgestaltung der Gesellschaft durch eigene Beispiele und Modelle sowie Beiträge an die Medien.

Interessenten an einem Gedankenaustausch zu diesem Thema und vielleicht auch an einem späteren, möglichen Projekt bitten wir um eine kurze Darstellung ihrer Vorstellungen.

Rudolf Kuhr

Menschen zu finden,
die mit uns fühlen und
empfinden ist wohl das
höchste Glück auf Erden.

Adalbert Stifter

 

Den Inhalt dieser Seite gibt es jetzt - zusammen mit weiteren 43 wesentlichen Seiten dieser Homepage -
in dem Handbuch 'Wachstum an Menschlichkeit - Humanismus als Grundlage' siehe Info.

 
weitere kurze Texte zum Thema Gemeinschaft
 


 
Humanistische AKTION

3/1996

Kritik, Anregungen zu Form und Inhalt Dialog sowie unveränderter Nachdruck bei Quellenangabe
und Belegexemplar erwünscht. Kürzungen und Änderungen nach Absprache möglich.
 


nach oben   -   Service   -   Menue   -   Texte-Verzeichnis   -   Stichwörter

www.humanistische-aktion.de/mitfreun.htm

 

Texte zum Thema Gemeinschaft
 

auf dieser Seite:

Mit Freu(n)den älterwerden! - Gedanken zu einem Gesprächskreis zur Vorbeugung und Überwindung von
Isolierung und Einsamkeit sowie zur Vorbereitung auf mögliche neue Wohnformen u. Hausgemeinschaften.

auf dieser Homepage:

Gemeinschaftsleben: Illusion - Notwendigkeit - Möglichkeit? - Kurzreferat zu einer Morgenfeier

Gemeinsam Wohnen - sorgfältig planen - sinnerfüllt leben.
Gedanken über die Bedeutung des Vorrangs geistiger Grundlagen vor den materiellen.

Miteinander Wohnen - sinnerfüllt leben - Vorstellungen zu einem Wohnprojekt.

Lebens(t)raum Gemeinschaft Jahnishausen - Siedlungs- und Wohnungsbaugenossenschaft Jahnishausen eG.

Ökodorf-Institut und Delphin-Gemeinschaft - seit 1980 in der Ökodorfbewegung aktiv.

Ökodorf-Projektzentrum Gross-Chüden - sozial-ökologische Modellsiedlung seit 1993.

LebensGut - Neue Lebensformen e.V. - ökologisch-soziales Lebensexperiment.

Netzkraftbewegung - internationales Netzwerk von Personen und Gruppen,
die sich gesellschaftlich engagieren - sozial, politisch, ökologisch spirituell.

Stamm Füssen Eins - Ein gelebter Beitrag zum Totaleinstieg in eine Menschheits-Zukunft.

 

nach oben   -   zum Stichwortverzeichnis

 Aktualisiert am 11.01.05