Buch

Der schwierige Mitmensch

Psychotherapeutische Erfahrungen zur Selbsterkenntnis,
Menschenkenntnis und Charakterkunde

Josef Rattner
 

Dieser Band schildert u. a. die Charakterstruktur bei Eifersucht, Neid, Egoismus, Überempfindlichkeit, Haß, Schüchternheit, Depression, Hysterie, Zwanghaftigkeit usw. und weist auf die Möglichkeiten der psychotherapeutischen Charakterveränderung hin.

Über dieses Buch

Zwischenmenschliche Beziehungen und soziales Leben sind ohne ein Verstehen der Menschen, aber auch ohne konstruktive Selbsterkenntnis nicht möglich. Josef Rattner vereinigt in diesem Buch die Erkenntnisse der Tiefenpsychologie zu einer allgemeinverständlichen Charakterkunde. Selbsterkenntnis und Menschenkenntnis werden damit aus dem Bereich rein subjektiver Einschätzung und Mutmaßung befreit und auf den Boden wissenschaftlicher Forschung gestellt. Aufgrund seiner langjährigen praktischen Erfahrung kann der Autor darüber hinaus auf die Möglichkeiten der psychotherapeutischen Charakterveränderung hinweisen.
 

Inhalt
 
Menschenkenntnis

  Jeder hält sich für einen Menschenkenner! 12
  Die »Gefühlsspiralen« 13

Vorwissenschaftliche Menschenkenntnis I

  Astrologische Typen 15 - Physiognomik 16

Vorwissenschaftliche Menschenkenntnis II

  Wissenschaft vom Ausdruck 18
  Graphologische Analyse der Handschrift 20

Problematische Typenlehren

  Extraversion und Introversion 22
  Die Typologie Ernst Kretschmers 24

Seele des Kindes - Seele des Erwachsenen

  Kinderpsychologie und Menschenkenntnis 26
  Wie die Kindheit weiterwirkt 27

Strukturen und Gesetze des Seelenlebens I

  Strukturbeispiel 1: Der normale Mensch 29
  Strukturbeispiel 2: Arbeitsunfähigkeit 31

Strukturen und Gesetze des Seelenlebens II

  Strukturbeispiel 3: Der schüchterne Mensch 33 - Struktur-
  beispiel 4: Der freche, arrogante, eitle und selbstgefällige
  Mensch 33 - Strukturbeispiel 5: Hypochonder und psycho-
  somatische Patienten 35

Gestörtes Selbst- und Fremdbildnis I

  Verdrängung, Projektion und Rationalisierung 36
  Erziehung und Menschenkenntnis 38

Gestörtes Selbst- und Fremdbildnis II

  Minderwertigkeitsgefühl und Geltungsstreben 40
  Beispiele und Anwendungen 42

Gestörtes Selbst- und Fremdbildnis III

  Das falsche Elternbild 44 - Das falsche Partnerbild 45
   

Menschenkenntnis als Charakterkunde

Psychologie der Angst I

  Angst als Gefühlsansteckung 51 - Formen der Angst 52

Psychologie der Angst II

  Die Angst vor der Autorität 54 - Der Vater als Schicksal 55
  Die Angst vor der Liebe 56 - Die Furcht vor der Freiheit 57

Der Neid

  Formen des Neides 58 - Neid und Minderwertigkeitsgefühl 6o
  Überwindung des Neides 61

Die Eifersucht

  Beobachtungen in der Praxis 62 - Seelische Hintergründe
  der Eifersucht 63 - Heilung der Eifersucht 64

Wut und Zorn als Charakterzug

  Ursachen von Wut und Zorn 65 - Zorn und Wut sind
  Reaktionen auf Angst 66 - Man kann sich Wut und Zorn
  abgewöhnen 68

Der Haß

  Dynamik des Hasses 69 - Warum Kinder ihre Eltern hassen 70
  Jeder Hasser ist unglücklich 71

Psychologie der Dummheit

  Kritik der Intelligenztests 73 - Warum sind Menschen
  dumm? 74 - Die Dummheit in der Politik 74

Rechthaberische Menschen

  Erscheinungsbild der Rechtthaberei 76 - Entstehung der
  Rechthaberei 77 - Pathologische Ausartungen der
  Rechthaberei 78

Überempfindlichkeit

  Sensibilität und Irritabilität 80 - Der Entwicklungsgang des
  Überempfindlichen 81 - Korrektur der Überempfindlichkeit 82

Bequemlichkeit und Riesenerwartungen

  Die Riesenansprüche gehemmter Menschen 85 - Ehrgeiz,
  Eitelkeit und Resignation 86 - Der Weg ins aktive Leben 87

Stimmungsschwankungen und Launen

  Der Urheber unserer Stimmungen 89 - Funktion der
  Stimmungen und Launen 90

Ichhaftigkeit (Egoismus)

  Die menschliche Natur 92 - Erscheinungsbild des Egoisten 93
  Der Irrtum der Ichhaftigkeit 94

Ungeduld und Nicht-zuhören-Können

  Ungeduldige Menschen 96 - Vom Zuhören, Sprechen
  und Schweigen 98 - Die Kunst des Dialogs 99

Der Zwangscharakter

  Erscheinungsbild des Zwangscharakters 101
  Gefühlsmäßige Enge und Lebensangst 102
  Plädoyer für allgemeine Lebensfreundlichkeit 104

Der hysterische Charakter

  Hysterische Charakterreaktionen 105 - »Mehr scheinen als
  sein« 106 - Heilung des hysterischen Charakters 108

Der schizoide Charakter

  Die schizoide Lebenseinstellung 109 - Pathologische Formen
  111 - Ursprung des schizoiden Verhaltens 111

Der depressive Charakter

  Die Persönlichkeit des Depressiven 113 - Verwandte
  Charakterzüge 114 - Heilung der Depression 116

Dichtung und Charakterkunde

  Shakespeares »Othello« oder die Tragödie der Eifersucht 117
  - Balzacs »Eugénie Grandet« 123 - Oscar Wilde: »Das Bildnis
  des Dorian Gray« 128 - Thomas Mann: »Buddenbrooks« 135
  - Thomas Manns Hochstaplerroman »Felix Krull« 141 -
  Hermann Hesses »Demian« 148 - Heinrich Manns »Der Untertan«
  154

Anhang

  Literaturverzeichnis

  Personen- und Sachregister

11


   

14

 

18

 
 

21


  

25


  

28


  

32


 
 
   

36


  

39


 

43

 

 
47

50

 

54

 
 

58

 
 

61

 
 

65

 
 
 

68

 
 

72

 
 

75

 
 
 

79

 
 

83

 
 

87

 
 

92

 
 

96

 
 

100

 
 
 

104

 
 

108

 
 

112

 
 

116

 
 
 
 
 
 

 

164

166

*

Fischer Taschenbuch Verlag Ffm. 1979, 170 Seiten, Literatur-, Personen- u. Sachregister
Nr. 6186 / ISBN 3-596-26186-4

Diese Seite ist keine Anzeige, sondern eine Empfehlung ohne Gegenleistung, allein aus dem
Bedürfnis nach Aufklärung durch Verbreitung des Inhalts dieses Buches heraus entstanden.

  
siehe auch Literatur-Liste   -   weitere spezielle Seiten zum Thema Mensch
 


 
Mit freundlichen Empfehlungen
 
Humanistische AKTION
 
München 7/2000
 


nach oben   -   Service   -   Menue   -   Texte-Verzeichnis   -   Stichwörter   -   Gästebuch

http://www.humanistische-aktion.de/mitmen.htm

Aktualisiert am 16.06.03