Versteckter Zucker

wieviel worin enthalten ist

 
Menge Lebensmittel Zucker
Gramm
entspr.Würfel-
Zucker Stück
Zuckergehalt
in %
1 Stück
100 g

200 g
1 L
1 L
0,33 L
1 L
1 L
1 L
0,33 L
100 g
100 g
500 g
450 g
125 g
100 g
100 g
125 g
250 g
100 g
100 g
100 g
100 g
100 g
 60 g
 50 g
100 g
 80 g

Würfelzucker
Zucker

Milch-Speiseeis
Apfelsaft
Coca-Cola
Coca-Cola
Fanta
Orangensaft
Kirschsaft
Kaba (trinkfertig)
Instant-Kakaopulver
Nutella
Honig
Marmelade
Dessert-Sauce (Schoko)
Schokolade (Vollmilch)
Kinder-Schokolade
Götterspeise
Frucht-Joghurt
Milchkaramel-Bonbons
Himbeer-Bonbons
Gummibärchen
Tomaten-Ketchup
Milchschnitte
Karamel-Riegel (Nuts, Mars, Bounty etc.)
Waffel (Rider, Ballisto, Hanuta, Duplo etc.)
Kekse
Schlagfit (Pulver)

3
100

40
120
110
37
120
100
120
33
75
21
400
315
81
56
38
22,5
39
84
94
50
34
24
41
15
27
36

1
33

13
40
37
12
40
33
40
11
25
7
133
105
27
19
13
8
13
28
31
17
11
8
14
5
9
12

100
100 

20
12
11
11
12
10
12
10
75
21
80
70
65
56
38
18
15,5
84
94
50
34
24
68
30
27
45

(nach Gräfe & Unzer)

Mal was Positives: Käse und Tee (ohne! Zucker oder Honig) schützen die Zähne vor Karies!

 

Coca-Cola - was ist drin, was ist dran?

90 % der Bevölkerung wissen nicht, dass 12 Stücke
Würfelzucker in einem Glas Cola enthalten sind.

Das Coca-Cola Rezept gilt wohl als das best gehütete Geheimnis der Getränke-Industrie.
In der Fachwelt ist die Zusammensetzung von Cola-Getränken aber genauso wenig
geheimnisumwittert wie die beliebigen anderen Softdrinks:

88% Wasser
10,5% Zucker
1 % Kohlendioxid (E290)
0,2 % Zuckerkulör (E 150d)
0,05 % Orthophoshorsäure (E 338)
0,025 % Zitronensäure (E330)
0,025 % Saccharoseacetatisobutyrat (SAIB)
0,02 % Koffein Theobromin
0,18 % Aromamix

Neben den eigentlichen Aromen enthält diese Mixtur Lösungsvermittler wie Propylenglykol
oder Glycerin, Verdickungsmittel wie Xanthan, Gerbstoffe wie Tannine, die als Fixateure
wirken, und Konservierungsmittel wie Natriumbenzoat.

Quelle: Raum & Zeit , 123/2003

 
 

... Die Möglichkeit, jedes einfache Nahrungsmittel durch Süßung mit Zucker in ein Genußmittel verwandeln
zu können, steigert seine Verwendung als lusterzeugenden Stoff fast ins Unbegrenzte. ...

aus Dr.M.O. Bruker: Zucker und Gesundheit. Schwabe & Co. 1967

... Bis zur Einführung des raffinierten Industriezuckers hatten Menschen, die sich Zucker
und "verfeinerte" Nahrung nicht leisten konnten, praktisch auch keine Karies. ...

aus Dr. S. Wander: Zähne ohne Probleme. Fischer-Media 1997

... Süßigkeiten wirken leider so rasant, daß auch bei einwandfrei und vollwertig
ernährten, gesunden Kindern ... zwischen 5 und 20 Bonbons beispielsweise
genügen, gleich mehrere Milch- und bleibende Zähne kariös zu machen, also
dem Kinde einen bleibenden Schaden fürs ganze Leben zuzufügen.

aus Dr.J.G. Schnitzer: Nie mehr Zahnweh! Schnitzer-Vlg. 1971

 
weitere Texte zu den Themen   Honig, Trockenfrüchte   -   Stevia Natursüße   -   Gesundheit
 


 
Mit freundlichen Empfehlungen
 
Humanistische AKTION
 
12/2000
 


 
nach oben   -   Service   -   Menue   -   Texte-Verzeichnis   -   Stichwörter

www.humanistische-aktion.de/zucker.htm

Aktualisiert am 14.03.12